Wandsysteme

Unterschiedliche Bauprojekte stellen unterschiedliche Ansprüche an das Design der Innenräume. Eine möglichst flexible Innenraumgestaltung mit Hilfe anpassungsfähiger Wandsysteme kann eine große Erleichterung bei Bauvorhaben jeder Art sein. Wir bei Wasem Trockenbau bedienen uns daher sogenannter Metallständerwände. Diese stellen eine der schnellsten Varianten der Gestaltung von Zwischenwänden (z.B. Raumtrennwände) dar.

Bei dieser Form der Wandsysteme wird eine Metallkonstruktion im Raum erstellt an dem im Anschluss Trockenbauplatten befestigt werden. Diese „Beplankung“ kann einlagig oder mehrlagig verbaut werden. Letztere Bauweise der Wandsysteme bietet vor allem Lärmschutz-Vorteile. Da alle Teile der Wandsysteme im Trockenbau gefertigt werden, müssen Metallständerwände nicht zwingend bei der Grundrissplanung berücksichtigt werden. Sie sind die optimale Lösung für bauliche Veränderungen im Gebäudeinneren.

Metallständerwände: Wandsysteme mit hoher konstruktiver Variabilität

Der größte Vorteil dieser Trockenbauweise liegt in der Flexibilität mit der die Wandsysteme an die Gegebenheiten des Gebäudes angepasst werden können. Die Metallkonstruktionen können vergleichsweise schnell und mit wenig Aufwand aufgebaut werden. Spezielle Biegeplatten machen sogar gebogene Wandbauten möglich. Durch ein doppeltes Ständerwerk (Doppelte Metallkonstruktion, die einen breiteren Zwischenraum zwischen den Plattensystemen ermöglichen) können Anforderungen an Lärmdämmung oder spezielle Installationen (z.B. bei Sanitäranlagen) erreicht werden.

Ebenso besteht die Möglichkeit durch Montage von Spezialplatten beispielsweise Schall- und Brand- oder Strahlenschutzvorgaben zu erfüllen. Gegenüber einer Massivwand aus beispielsweise Beton hat die Trockenbauweise einen weiteren entscheidenden Vorteil. Die Wände lassen sich an veränderten Raumbedarf (z.B. bei Neugestaltung der Räume) leicht anpassen.

Wandsysteme in der Region Neuburg, Augsburg und Ingolstadt: Vorteile einer Metallständerwand im Vergleich zu Massivwänden

   Wenig Eigengewicht

   Hohe Flexibilität

   Leichte Versetzbarkeit

   Schneller Aufbau

   Muss nicht bereits im Grundriss festgelegt werden

Vertrauen Sie bei der Gestaltung Ihrer Innenräume auf Wandsysteme von Wasem Trockenbau.